HIghlights der letzten Zeit

Mai 2018

Pfingstliche Sternwanderung

Pfingstliche Sternwanderung Feiern ist immer schöner, wenn es viele Gäste gibt. So hat auch die Volksschule Weiz beschlossen, gemeinsam mit den Volksschulen Weizberg, Peesen, Gutenberg, Naas und St. Kathrein/O. ein besonderes Fest zu feiern. Anlässlich des 800-Jahr-Jubiläums der Diözese Graz-Seckau stand in der Woche vor Pfingsten eine Bühne für Festveranstaltungen auf dem Südtirolerplatz. Und drei Tage vor Pfingsten trafen sich hier über 600 Volksschulkinder, um gemeinsam einen pfingstlichen Gottesdienst zu feiern. „Der Himmel ist offen“ war das Motto des von den Religionslehrern organisierten Gottesdienstes. Tolle Musik, stimmige Texte und ein buntwehendes Bändermeer machten diese Veranstaltung zu einem einmaligen Erlebnis, das nicht nur bei den Kindern für echte pfingstliche Begeisterung sorgte.

Mai 2018

Erstkommunion

Eine unvergessliche Erstkommunion Das Christi-Himmelfahrtswochenende war sehr aufregend für die Kinder, da sonntags endlich die Erstkommunion stattfand. Schon die Zeit davor war turbulent. Da gab es die Kirchenrallye und die Generalprobe, viele Religionsstunden, in denen geprobt wurde, die Bändertanzproben und die intensiven Tischmütter-Stunden. 37 Kinder aus unserer Schule feierten schließlich zusammen mit der Volksschule Peesen dieses große Sakrament. Ein Höhepunkt war dabei auch die Taufe von Nathan, Princess, Maya und Judith, die stimmungsvoll in die Tauferneuerung integriert wurde. Und der Bändertanz zum Abschluss des Gottesdienstes war nicht nur ein gelungener Augenschmaus, er hat den Kindern auch viel Freude gemacht.

Mai 2018

Kinderpolizei und Jugendhaus

Kinderpolizei und Jugendhaus Wie wichtig es ist in Notsituationen richtig zu reagieren, was es alles für die Polizei zu tun gibt und wie so eine Polizeistation aufgebaut ist, dass alles durften sich die Schüler und Schülerinnen der 3. Klassen am Dienstag, 8. Mai bei der Bundespolizei in Weiz etwas genauer anschauen. Erfahrene Polizisten und Polizistinnen erklärten den Kindern wie ein Notruf bei ihnen eingelangt und was alles bei einem Hilferuf zu beachten ist. Auch die Einsatzmittel (vom Helm bis zur Radarpistole) durften von den Kleinen ausprobiert werden. Auch die Präsentation des Fuhrparks, samt Blaulicht und Sirene und das Abgeben des eigenen Fingerabdrucks beim „Kriminaldienst“ begeisterte die Kinder. Die absoluten Highlights des Ausfluges waren, dass sie zum ersten Mal eine Verwahrungszelle von innen erleben durften und vor allem die Vorführung der Polizeidiensthundestaffel. Zum gelungenen Abschluss bekamen die Schüler und Schülerinnen von den Polizisten ihre Kinderpolizeiausweise und ein kleines Geschenk überreicht und mit einem stolzen Gefühl in der Brust und dem einen oder anderen neuen Berufswunsch traten wir den Weg zum Jugendhaus an. Auch dort wurden wir herzlichst in Empfang genommen. Nach einer kurzen Führung durch das Haus samt Erklärung, wurden die Kinder eingeladen alles auszuprobieren. Natürlich wurde dieses Angebot von den Schülern dankend und voller Freude angenommen. Dank der Vielzahl an Möglichkeiten, drinnen wie draußen und auch wegen der netten, aufgeschlossenen Menschen dort, bin ich mir sicher, dass das eine oder andere Kind schon bald in ihrer Freizeit ins Jugendhaus zurückkehren wird.

Apr 2018

Eine neue Fahne für die VS Weiz

Pünktlich vor dem 1. Mai wurde vor unserem Schulhaus erstmals die neue Fahne gehisst. Dir. Lydia Kalcher präsentierte im Beisein von Bgm. Erwin Eggenreich stolz das bunte Werk mit dem neuen Schullogo. Gleichzeitig veranstaltete die 3b Klasse ihr engagiertes Projekt „Rauchfrei“, das sich mit viel Fantasie für eine rauchfreie Zone auch im Vorfeld der Schule einsetzt. Und das keinesfalls mit erhobenem Zeigefinger, nein, die Motivationshilfe hieß: Zuckerl statt Nikotin. Vielleicht findet der eine oder andere ja nachhaltig Gefallen am neuen Geschmack.

Apr 2018

Irischer Geschichtenerzähler

Die 4a und 4c Klassen hatten das große Glück, den deutschen Musiker und Geschichtenerzähler Harald Jüngst in der Bücherei Weiz besuchen zu dürfen. Dieser erzählte spannende Stories, spielte mit interessanten Instrumenten und riss so die Kinder, aber auch Erwachsenen in seinen Bann. Als Draufgabe sorgte die VS Weiz für eine Überraschung beim leidenschaftlichen Iren, in dem 2 Kinder mutig ihre bei der O´Kelly Dance Academy erlernten Künste vor allen Zuschauern vorführten. Danke an die Stadt Weiz und die Bücherei für dieses tolle Erlebnis.